VORSORGEUNTERSUCHUNGEN

Je früher Krankheiten erkannt und behandelt werden, desto größer sind die Heilungschancen.

Slider

VORSORGE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

VORSORGEUNTERSUCHUNGEN

Je früher Krankheiten erkannt und behandelt werden, desto größer sind die Heilungschancen. Wir führen sämtliche Vorsorgeuntersuchungen von der U1 bis zur J2 durch.

-
UntersuchungZeitraum
U1direkt nach der Entbindung
U22. bis 10. Lebenstag
U34. bis 6. Lebenswoche
U43. bis 4. Lebensmonat
U56. bis 7. Lebensmonat
U6mit einem Jahr
U7mit zwei Jahren
U7amit drei Jahren
U8mit vier Jahren
U9mit fünf Jahren
U10mit sieben bis acht Jahren
U11mit neun bis zehn Jahren
J1mit 12 bis 14 Jahren
J2mit 16 bis 18 Jahren

WEITERE, WICHTIGE VORSORGEUNTERSUCHUNGEN

Sprachtests


Hör- und Sehtests


Lungenfunktionstests


EKG


Entwicklungsdiagnostik


Apparative Diagnostik / Ultraschall
Mit Hilfe von Ultraschall (Sonographie) untersuchen wir bereits bei der U3 die Säuglingshüften. Ebenso zählen die Sonographie von Schilddrüse, Bauchorganen oder des Säuglingskopfes zu unseren Leistungen.


Screening


Jugendsprechstunde
Die Beratung von jugendlichen Patienten liegt uns besonders am Herzen. Da müssen auch die Eltern nicht immer dabei sein. Neben der körperlichen Untersuchung sprechen wir die für Jugendliche wichtigen Themen wie zum Beispiel Haut und Akne, Gewicht und Ernährung, Sexualität und Partnerschaft sowie Verhütungsmittel, Schulprobleme, Rauchen oder Drogen an.